Operationstechnische Assistentin (OTA) (m/w/d)

Die DRK-Kliniken Nordhessen sind ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen. Mit 15.000 Patienten im Jahr, rund 900 Mitarbeitenden und insgesamt 500 Betten an zwei Standorten in Kassel und Kaufungen sind die DRK-Kliniken eines der leistungsfähigsten Krankenhäuser Nordhessens.

Als DRK-Schwesternschaft Kassel e.V. legen wir großen Wert auf unsere Pflegefachkompetenz, die wir ständig weiterentwickeln. Der Respekt untereinander und gegenüber unseren Patienten steht dabei im Mittelpunkt.

Drei OP-Säle für verschiedene Fachabteilungen und eine hausinterne Medizinprodukteaufbereitung gibt es in unserem Krankenhaus in Kassel-Wehlheiden.

Lernen Sie Sophia und das restliche OP-Team kennen und bewerben Sie sich als Operationstechnische Assistentin (OTA) (m/w/d).


Freuen Sie sich auf

  • Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit oder Teilzeit mit flexiblen und attraktiven Einkommen nach DRK-Reformtarifvertrag (EG P8) inklusive Sonderzahlungen, sowie einem Kündigungsschutz und betrieblicher Alterszusatzversorgung.
  • Arbeiten mit dem Lieblingskollegen – „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Prämie von 1.000 Euro.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Deutschlandweite Einsatzmöglichkeiten in unseren Krankenhäusern.
  • Kommen Sie zurück!" - Wiedereinsteiger*innen sind bei uns herzlich willkommen.
  • Vielseitige Aufstiegs,- und Weiterbildungsangebote wie beispielsweise Fachpfleger (m/w/d), Praxisanleiter (m/w/d), Wundexperte ICW (m/w/d) u.v.m.
  • Attraktive Zuschüsse bis zu 50% zum Jobticket, JobRad, Fitnessstudio, u.v.m.
  • Betreuungsangebot für Ihre Kleinen in Kooperation mit einer familienähnlichen Kindertagespflege.
  • Tolle Mitarbeiter-Events wie z.B. Gemeinsames Kochen, Kino- und/oder Theaterbesuche, u.v.m.
  • 30 Tage Urlaubsanspruch und die Möglichkeit auf außerordentlichen Sonderurlaub.
  • Nach der Arbeit spazieren im UNESCO Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe.

Ihre Aufgaben

  • Pflege, Versorgung und Betreuung von Patienten/innen vor, während und nach Operationen.
  • Fach- und sachkundige Vorbereitung und Assistenz bei der Durchführung von Operationen.
  • Selbständige Vor- und Nachbereitung der OP-Säle.
  • Durchführung der relevanten OP-Dokumentation.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Operationstechnische Assistentin (m/w/d) oder als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit der Fachweiterbildung "Pflege für den Operationsdienst".
  • Erste Erfahrung im Operationsdienst ist wünschenswert.
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz.
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise.


Vielfalt ist und wichtig

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.